Herzlich Willkommen bei den Börmer LandFrauen

Schön, dass Sie da sind! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Seite.

Schauen Sie doch mal vorbei, wenn wir uns treffen oder begleiten Sie uns auf unseren Ausflügen oder Theaterfahrten. Wir freuen uns über jeden Gast, der/die uns kennenlernen möchte!

landfrauen, landfrauenverein börm, kreis schleswig
 

August – September - Erntedank

 

August, du hast noch einen Tag,
den heutigen, den einen.
Was dieser Tag noch bringen mag,
ist's Lachen, ist es Weinen?
Ist's Regen oder Sonnenschein,
wir werden es erfahren.
Du bist wie heut' tagaus, tagein,
dies schon seit vielen Jahren.
Es scheint so, doch so ist es nicht,
denn immer bist du anders.
Mal regnet es, mal ist es Licht,
mal stürmt es, immer anders.

So lasst uns froh an diesem Tag
das Monatsende grüßen.
Und alles was da kommen mag,
wird sich beeilen müssen.
Morgen fängt der September an
mit seinen warmen Farben.
Er ist mit Früchten angetan
und niemand muss mehr darben.
Die Kleinsten, wie die Größten all,
sie finden reich gedeckt den Tisch.
Überall hört man Jubelschall,
die Scheunen füllen sich.

Wenn andächtig wird froh bestaunt
der Ernte große Fülle,
die uns die Erde anvertraut,
füllt Dankbarkeit die Stille.

 

© R. Brunetti, 2017
Aus der Sammlung Jahreszeiten

Unsere nächste Veranstaltung:

 

am Sonnabend, 24. August 2019

fahren wir nach

Mölln

 

Treffpunkt ist um 7.00 Uhr beim Kindergarten in Börm.

 

Auf dem Programm steht:

- ein gemeinsames Frühstück und anschließende Hofführung 

- eine 3-Seen-Fahrt

- Zeit zur freien Verfügung (z.B. Altstadtfest in Mölln!)

- Besuch bei Marianne Dethlefs im Augustinum

- Führung und gemeinsames Kaffeetrinken

 

 

Anmeldungen bei Meike Andersen, Tel. 298

                     oder Inke Lübcker, Tel. 1202

Am Dienstag, den 3. September 2019 treffen wir uns wieder

um 19.30 Uhr im "Dörpstreff" in Börm.

 

Im Anschluss an unseren gemeinsamen Imbiss wird

Elena Zydeck aus Hüsby

referieren zu einem sehr aktuellen Thema:

 

"Nachhaltiger Konsum - durch Konsum das Klima schützen"